Netlabel

Auf zahlreichen Sites ermöglichen junge Musiker/innen den kostenlosen Download ihrer Werke. Sie stellen diese Werke zudem häufig unter einer Creative Commons Lizenz, die auch die Nutzung für eigene nichtkommerzielle Produktionen erlaubt.

Konrad Behr hat auf seiner privat betriebenen, nichtkommerziellen Seite netlabellist mehrere hundert netlabels alphabetisch sortiert, grob nach Stilen kategorisiert und zum Teil mit Audiobeispielen versehen.

Das Internet Archive hat eine eigene Rubrik Netlabels collection eingerichtet.

Eine gute Netlabel-Übersicht bietet http://machtdose.de/netlabels.

In der Broschüre "Freie Musik im Internet" (Online-Version) der LAG Lokale Medienarbeit NRW hat Marco Medkour auf Seite 26 ausgesuchte, nach Genres sortierte Creative-Commons-Netlabels zusammengestellt.

Beispiele:
AlmaNova - After Hours:

Weiteres Beispiele:

"Rest035 2loop: Waiting for something":
http://www.archive.org/details/rest035-2loop_-_waiting_for_something

Cool Aberrations von General Fuzz