Spiel- und Lernsoftware pädagogisch beurteilt - Band 21

Spiel- und Lernsoftware pädagogisch beurteilt - Band 21 "Bei der Umsetzung einer verantwortlichen Medienerziehung für ihre Kinder wollen Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen nicht allein gelassen werden. Dies gilt auch für Computerspiele. Sie möchten wissen, was ihre Kinder spielen und wünschen sich hierbei Information und Beratung durch fachkompetente Stellen. Die Ratgeber-Reihe "Spiel- und Lernsoftware pädagogisch beurteilt" kommt dem Bedürfnis entgegen und bietet den Erziehungsverantwortlichen eine hilfreiche Orientierung und einen guten Überblick in der Angebotsvielfalt der Computer- und Konsolenspiele. Die Broschüre verdeutlicht, dass der verantwortungsvolle Umgang mit dem Computer unterhaltsam, sinnvoll und auch lehrreich sein kann und erfolgreiche Medienerziehung langfristig auf Kompetenz statt Kontrolle setzt." (BMFSFJ)

Das im Dezember 2011 erschienene Heft 21 wurde wieder vom Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Köln (Wolfgang Fehr u.a.) herausgegeben. Die Beschreibungen und Bewertungen wurden erneut in Zusammenarbeit mit pädagogischen Fachkräften und mit Kindern und Jugendlichen aus vielen Partnereinrichtungen erstellt. In der aktuellen Broschüre werden etwa 80 Spiel- und Lernprogramme gut verständlich beschrieben, pädagogisch beurteilt und mit einer Altersempfehlung versehen. Dazu gehören u.a.

  • Anno 2070
  • Bibi Blocksberg: Grundschule Mathe Klassen 1 bis 4
  • Crazy Machines: Elements
  • Sims: Mittelalter
  • Deutsch und Mathe für die 1. Klasse
  • FIFA 12 / PES 2012 - Pro Evolution Soccer
  • Lernerfolg Vorschule: Prinzessin Lillifee
  • Might & Magic: Heroes VI
  • Super Mario 3D Land
  • The Legend of Zelda: Skyward Sword

Die Broschüre kann kostenfrei beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bestellt oder als PDF-Datei (4,8 MB) heruntergeladen werden.